EIN AUSTRALIER EROBERT DIE STEIERMARK

Mit Bravour zum Sieg – der Ausflug von FACH AUTO TECH in den Porsche Carrera Cup Deutschland war ein voller Erfolg. Mit einer tadellosen Vorstellung triumphierte Matt Campbell in seinem ersten Rennen auf dem Red Bull Ring in Spielberg. Der Gaststart diente als Vorbereitung auf das Österreich-Gastspiel des Porsche Mobil 1 Supercup in wenigen Wochen.

„Mein erster Sieg in Europa ist etwas ganz Besonderes. Es fühlt sich unglaublich an, für die harte Arbeit der letzten Monate so schnell belohnt zu werden“, sagte Matt Campbell nach seinem Erfolg im Samstagsrennen. Von Platz zwei gestartet, knüpfte sich das Nachwuchstalent aus Australien in der dritten Runde Pole-Setter Larry ten Voorde vor. Mit einem Manöver wie aus dem Bilderbuch überholte er den Niederländer und fuhr anschliessend seinem Debütsieg entgegen.

Auch im zweiten Lauf, der am Sonntag ausgetragen wurde, gehörte Campbell zu den Schnellsten im 31 Wagen starken Feld. Über die gesamte Dauer von 19 Runden kämpfte der Nachwuchspilot um die Spitze und sah die Zielflagge am Ende als Dritter. „Leider konnte ich meine Pole-Position nicht in einen erneuten Sieg umsetzen, dennoch bin ich happy mit dem Ergebnis. Für mich ein rundum gelungenes Wochenende“, so Campbell.

Auch Teamkollege Josh Webster zeigte auf dem Red Bull Ring eine starke Leistung, wurde jedoch nicht mit einem Top-Ergebnis belohnt. Nach einem schwierigen Qualifying und Problemen mit der Bremse war die Ausgangslage für den Briten nicht optimal und ein elfter Platz im Samstagsrennen das Maximum. Am Sonntag bremste ein Unfall kurz vor Schluss die starke Aufholjagd und machte alle Hoffnungen auf ein gutes Ergebnis zunichte.

Alex Fach zieht nach dem Gaststart am Red Bull Ring ein positives Fazit. „Sowohl Matt als auch Josh haben eine super Leistung gezeigt“, so das Lob des Teamchefs. „Ich bin stolz auf beide, dass sie die ganze Zeit so hart und konzertiert mit den Mechanikern gearbeitet haben, um das Beste aus den Fahrzeugen herauszuholen. Es war wichtig, dass wir uns optimal auf das Supercup-Rennen am Red Bull Ring vorbereiten können. Die kommenden Wochen werden wir zur Analyse nutzen, um bestens aufgestellt in das kommende Saisonrennen zu gehen.“

Die wichtigsten Szenen von Matt Campbells Sieg am Red Bull Ring zeigt der Nachrichtensender n-tv am Montag, den 12. Juni, um 18:30 Uhr im halbstündigen Carrera Cup Magazin

© FACH AUTO TECH 2017