MWI AG und FACH AUTO TECH starten Partnerschaft

FACH AUTO TECH freut sich, für die anstehende Motorsportsaison einen neuen Technologie-Partner an seiner Seite zu wissen. 2019 kooperiert die Mannschaft aus Sattel mit der MWI Micro Wave Ignition AG.

Im Jahr 2005 in Empfingen gegründet, entwickelt das Unternehmen aus der Nähe von Stuttgart Mikrowellenzündtechnologien für Verbrennungsmotoren. Ziel der MWI AG ist es, Umweltprobleme nachhaltig zu bewältigen. Dabei reduziert das Mikrowellen-Verfahren signifikant den Treibstoffverbrauch sowie die Schadstoffemission bei Fahrzeugen.

Im Rahmen dieser Entwicklung ist es nicht nötig, die bestehende Motorkonstruktion wesentlich zu verändern. Bereits minimale Anpassungen, die an bestehenden Komponenten vorgenommen werden können, führen dank mwi-Technologie zu einer spürbaren Reduktion des Kraftstoffverbrauches.

„Ich freue mich sehr, mit der MWI AG ein innovatives Unternehmen an unserer Seite zu haben. In unserer Partnerschaft geht es darum, uns gegenseitig mit dem Austausch von Wissen zu unterstützen. Wir werden die Firma aktiv bei der Weiterentwicklung der Technologie mit unserem Know-how unter die Arme greifen. Gleichzeitig erhalten wir damit die Chance, zukünftig einer der Ersten zu sein, die von dem neuen Verfahren profitieren werden“, so Alex Fach mit Blick auf die anstehende Zusammenarbeit.

© FACH AUTO TECH 2017